100 magische Adjektive

Werbetexter, Motivationstrainer und charismatische Persönlichkeiten haben mindestens eine Sache gemeinsam: Sie können durch emotionale Adjektive ihre Zuhörer begeistern.
Jeder von ihnen weiss, dass kleine Veränderungen in der Wortwahl, starke Emotionen hervorrufen. Doch welche der zahlreichen Adjektive beflügeln unsere Stimmung?
 

Der Kopf sagt Ja, der Bauch ist skeptisch

Machen Sie sich gelegentlich auch Gedanken, ob die Digitalisierung Segen oder Fluch ist? Vielleicht geht es Ihnen wie mir: Der Kopf sagt, dass die wahrscheinlich totale Digitalisierung so oder so komme und dass man die Entwicklungsschritte mitmachen müsse. Mein Bauch hingegen gibt mir regelmässig Signale, die in die andere Richtung gehen: Das Handling wird immer komplexer. Wir werden zunehmend fremdbestimmt und abhängig. Und die ganze Sicherheit ist überhaupt nicht gewährleistet. Weiterlesen

Content Marketing

Der Begriff Content Marketing wird je nach Literatur unterschiedlich benannt: In bound- und Outbount-Marketing, Custom Content, Markenjournalismus oder native Advertising. Gemeint ist immer das gleiche: Es ist die Kunst, relevante Inhalte zu kreieren und bei der Zielgruppe zu verbreiten. Dies immer mit klaren Marketingzielen wie Bekanntheitsgrad, Kundenakquise, Kundenbindung, Lead-Generierung oder Suchmaschinen-Relevanz. Weiterlesen

100 Prozent Swiss Made und very happy

Wir freuen uns, das wir im April 2015 das Zertifikat von SWISS LABEL erhalten haben. Mit der Nutzung des Gütesiegels verpflichten wir uns, die allgemein anerkannten schweizerischen und branchenüblichen Qualitätsstandards einzuhalten. Künftig dürfen wir das Signet nicht nur auf unsere Firmenfahne scheiben, sondern unsere Online-Produkte santecheck.ch und felix9.ch mit dem Gütesiegel versehen. Weiterlesen

Kleines Medienlexikon

Für die BNI Präsentation vom 26. August 2015, im Chapter Douglasie entstand das “kleine Medienlexikon”. Ziel der 10 Minuten Präsentation ist es, den anwesenden Unternehmern, anhand von Begriffen, eine Gesamtübersicht über die Medienwelt zu vermitteln. Im O-Ton wurden die Begriffe mit konkreten Beispielen aus der Praxis, bildhaft erklärt.